Samstag, 4. Oktober 2014

*Resteverwertung*

Ihr habt doch bestimmt auch so ne kleine Kiste zu Hause, wo sich allerhand Kleinzeugs, Reste vom Nähen oder basteln, sammeln, oder? Ich hab da so ne Kiste. Ne größere Kiste, na gut, ne Riesenkiste. Voller Stoffreste. Was tun?
Vor einiger Zeit, ich weiß schon gar nicht mehr wo, hab ich ne zuckersüße Anleitung für eine Stoffblume gesehen. Da brüllte es förmlich aus meiner Restekiste raus *BENUTZ MICH!*

Heute hatte ich mal Muße... Spätschichtwochenenden sind ein Grauen ... die Kinder waren unten im Hof spielen und Mami hatte Luft. Also los!

Fertig isse, perfekt sicher nicht. das geht wohl doch besser mit dünneren Stoffen, als dem von mir ausgewählten, Aber seht selbst:




Und? Was meint ihr? Was könnte man sonst noch so aus vielen, ich meine richtig vielen Stoffresten machen? Mittlerweile hab ich auch noch einen Korb rumstehen. Mit Jerseyresten^^
Aber ich glaube, da werden Schlübbis draus!^^

Euch ein schönes Restwochenende, mir selber wünsch ich, dass es schnell vorbei geht *grml*

Bee!


1 Kommentar:

  1. Och ist das niedlich! Ich weiß gar nicht was Du hast...Sieht doch perfekt aus! Das mit den Schlüppis ist eine gute Idee. Ansonsten eignen sich die Reste gut für Patchwork-Sachen wie Ärmel, Schals... Man kann sogar Armbänder daraus flechten, Körbe basteln, etc. Für alle anderen Stoffreste schau mal hier >>> http://www.pinterest.com/nadelfein/zakka-style/ oder http://www.pinterest.com/nadelfein/stoffresteverwertung/

    LG von oben ;o)

    Jacqueline

    AntwortenLöschen